Tschechien: Zu besuch bei Lukáš Krása am Lake Sahara – OLLIS TAGEBUCH Teil 3

Heute geht es für mich Richtung Osten über die Grenze hinaus in die Tschechei. Dort gibt es einen legendären See: den Sahara. Dieses Gewässer ist momentan in aller munde, weil es dort mehrere Karpfen von über 30 kg gibt. Dieser See wird vom Tschechischen Weltenbummler Lukáš Krása bewirtschaftet und das macht er echt mit viel Herzblut. Der Sahara liegt bei Přelouč und ist einer der härtesten Gewässer in Tschechien, aber genau das macht dieses Gewässer so mysteriös. Ein Besuch vor Ort ist für jeden Karpfenangler Pflicht. Vorab geht es für eine kleine Shopping-Tour in Lukáš Angelladen.

Viel Spaß mit dem Video – Euer CARPOCALYPSE-Team

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden