STALKEN IM WINTER – Auf der Suche nach den Karpfen – OLLIS TAGEBUCH Teil 11

Das Stalken und das aktive Angeln sind sehr beliebt. Es funktioniert nicht nur im Sommer, auch die kalte Jahreszeit eignet sich dazu. Der Vorteil im Winter: Es hält einen warm, denn man bleibt in Bewegung. Es ist eine außergewöhnliche Methode den Karpfen nachzustellen. Ich mag das Stalken generell sehr, weil ihr so in kürzester Zeit sehr viel über das verhalten der Karpfen lernt und das Gewässer kennenlernen könnt. Im Winter ist die Angellei eine große Herausforderung aber genau das ist der Reiz. Einfach mal etwas anderes ausprobieren um so zum Erfolg zu kommen.

Viel Spaß mit dem Video – Euer Team von CARPOCALYPSE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden